Bookeroo

Huhu, schön das du auf meine Seite gefunden hast. In erster Linie rezensiere ich meine gelesenen Bücher und nehme an Challenges teil, blogge aber auch alles rund ums Buch. http://ramatahata.wordpress.com/

Plötzlich Prinz – Das Erbe der Feen

Das Erbe der Feen (Plötzlich Prinz, #1) - Julie Kagawa, Charlotte Lungstrass

Meine Meinung

 

Ich habe eben die letzte Seite gelesen und bin noch total begeistert. Es war soo schön !

Plötzlich Prinz- das Erbe der Feen, ist toll und spannend geschrieben. Ich war von der ersten Seite wie gefesselt und hätte am liebsten das Buch in einem Verschlungen. Wirklich begeistert haben mich die Charaktere. Julie Kagawa, hat jede Figur zu etwas einzigartigem gemacht. und jedem seine liebenswerten Details gegeben. Großes LOB hier an dieser Stelle. Das habe ich selten so liebevoll erlebt.

Es wird sicher einige interessieren, ob man die Plörtlich Prinz Reihe, auch ohne Vorkenntnisse  von Plötzlich Fee lesen kann. Ich habe die Feen Reihe nicht vorher gelesen. Für mein Empfinden hatte ich werder Probleme in die Thematik rein zu kommen noch wurde mir zuviel von den Feen Büchern unter geschoben. Letztendlich nur kleine Datails von seiner Schwester, die nun im Feenreich Eiserne Köngin ist. Mich hat das nicht gestört.

 

Die Story

 

Ethan Chase ist fast 18 und durch seine Fähigkeit das Feenvolk zu sehen, zu einem Einzelgänger geworden.  Nach dem er seine Schwester an die Feen verloren hat, beschließt er seine Familie vor Ihnen zu schützen und niemanden an sich ran zu lassen. Doch Kenzie, die Schulreporterin will das nicht akzeptieren und gerät durch ihre Beharrlichkeit, in eine Welt die sie sich hätte nie erträumen lassen.

Überall in der Welt verschwinden Halblinge und Feen spurlos. Als ein Halbblut von Ethans Schule auch vom Erdboden verschluckt wird, beschließt Ethan der Sache auf den Grund zu gehen. Er stößt auf längst vergessenes, was besser nie wieder an die Oberfläche gekommen wäre. Als sich die Schlinge um seinen Hals immer enger zuschnürt, flüchtet er mit Kenzie im Schlepptau nach Nimmernie, in die Welt des schönen Volkes und begibt sich auf die Suche nach seiner Schwester, der eisernen Königin.

Ein  aufregende Reise beginnt…

 

Fazit

 

Ein schönes Jugendbuch was auch Erwachsene fesselt und in fremde Welten entführt.

 

4b